Erfahrung mit Potenzmittel Erfahrungsberichte und Statistiken über Potenzmittel

Kinderwunsch & Potenzmittel | Erfahrungen

Was sagen die Erfahrungsberichte über den Kinderwunsch mit Potenzmittel? Können Potenzmittel helfen Schwanger zu werden? Ist es schädlich mit Potenzmittel wie Viagra oder Cialis ein Kind zu zeugen? Wir klären Sie über die Fakten und Erfahrungen auf.

Kinderwunsch durch Potenzmittel verwirklichen

Wenn der Mann nicht ausreichend Leistung im Bett zeigen kann und mit Potenzmittel Hilfe benötigt, ist es nicht gefährlich für das dadurch entstehende Kind.

Potenzmittel könnten sogar dabei helfen Schwanger zu werden.

Die Frau sollte allerdings keine Potenzmittel die für den Mann geeignet sind einnehmen. Lediglich der Mann sollte Potenzmittel für eine härtere und länger anhaltendere Erektion einnehmen.

Wenn Sie also unter Erektionsstörungen leiden und deswegen Potenzmittel kaufen möchten, müssen Sie keine Angst haben das dies dann dem Kind schaden könnte. 

Spermaqualität durch Potenzmittel beeinträchtigt?

schwanger mit potenzmittelAuf die Qualität der Spermien haben die gängigsten PDE-5-Hemmer Potenzmittel „eigentlich“ keine offizielle Auswirkung. Aber!

Ein Team von Professor Neil McLure bestätigte das Sildenafil (Viagra) die Geschwindigkeit der Spermien erhöhen könne. Dabei wurden 45 Spermaproben untersucht, teilweise von Männern mit Viagra, teilweise von Männern ohne Potenzmittel.

Das Ergebnis zeigte, dass die Anzahl der schnelleren Spermien bei den Potenzmittel Konsumenten 80% höher lag als bei den Männern ohne Potenzmittel. 

Außerdem wurde festgestellt das ein besseres Timing bei einem entscheidenden Vorgang der Befruchtung der Eizelle beeinflusst worden ist. Der Vorgang nennt sich „akrosomalen Reaktion“ welcher die Spermien Enzyme frei setzt ,welche wiederum die äußere Schutzschicht der Einzelle aufbrechen. Dadurch ist dann eine leichtere Penetration möglich. Auch darauf wirkt sich Viagra beschleunigend aus.

viagra preise

Erfahrungsberichte:

Was sagen die Erfahrungsberichten im Internet wenn der Mann Potenzmittel nimmt um den Kinderwunsch zu verwirklichen? Durch die Einnahme der Potenzmittel  kommt es ja bekanntlich vor das die Erektion deutlich härter ist und somit auch länger aufrecht erhalten werden kann.

Wer den Orgasmus somit öfters herauszögern kann, wird beim endgültigen Samenerguss durchaus mehr Sperma erzeugen können. Mehr Spermien können auch die Chance auf eine Befruchtung erhöhen. 

Sie können dies auch alleine testen. Kommen Sie bei der Selbstbefriedigung ohne Potenzmittel relativ schnell zum Abschluss, ist die Menge und die Kraft des „spritzens“ deutlich geringer… Üben Sie dagegen Masturbation mit einem Potenzmittel aus und verzögern den Orgasmus mehrfach, ist das Ergebnis deutlich größer und kräftiger. Der Samenerguss hat eine höhere Geschwindigkeit beim abspritzen. Wenn Sie sich das nun bei einer Kinderzeugung vorstellen, ist es nur logisch das der Sex mit Potenzmittel für höhere Chancen einer Befruchtung sorgt.

Potenzmittel für die Frau bei der Schwangerschaft?

potenzmittel kinderwunschEs gab auch Studien welche den Gebrauch von PDE-5-Hemmern bei Frauen während der Schwangerschaft untersucht haben. Dabei sind 19 Baby der 93 Schwangerschaften verstorben. In der Placebo Gruppe sind von 90 Schwangeren Frauen 9 der Baby verstorben. Eine Verdoppelung der Wahrscheinlichkeit auf den Tod des Baby’s verspricht nichts gutes.

Wir raten daher klar davon ab als Frau Potenzmittel die für  Männer geeignet sind einzunehmen. Versprochen hatte an sich damit eine verbesserte Durchblutung und verbesserten Wachstum der Babys. Vor allem die bessere Durchblutung von Gebärmutter und Plazenta sollten bei Schwangeren, deren Gebärmutter verengt ist Abhilfe verschaffen.

Dies klingt auf den Papier vielleicht gut, das Ergebnis der Studie zeigt aber leider nichts gutes. 

Fazit: Mit Viagra leichter schwanger werden

Wenn der Mann also Potenzmittel wie z.B. Viagra einnimmt, besteht keine Gefahr für das Baby. Die Spermien werden nicht zwingend nachweislich verbessert, doch der Geschlechtsverkehr kann davon profitieren. Durch den besseren Sex könnte auch das Spermienbild positiv beeinflusst werden. Auch wenn manche Untersuchungen positive Ergebnisse erzielen konnten, reichen diese Fakten noch nicht für belegende Beweise aus.

Schaden wird der Gebrauch von Potenzmittel für eine Zeugung von Kindern allerdings nicht. Ein öfters verzögerte Orgasmus des Mannes, kann zu einen besseren Abschuss sorgen und somit auch für höheren Chancen einer Schwangerschaft sorgen.

Woher bekommt an Potenzmittel?

Wenn Sie Potenzmittel benötigen um eine ausreichende Leistung im Bett zeigen zu können, können Sie Ihren Hausarzt oder auch Urologen ansprechen. Alternativ ist es auch möglich eine Online Klinik zu besuchen und die Diagnose online über das Internet zu erhalten. Dabei müssen Sie einen Fragebogen ausfüllen, welcher anschließend von einem zugelassenen Arzt ausgewertet wird.

Bei seriösen Online Kliniken können Sie die Potenzmittel auf Rechnung kaufen um somit auf sicheren Seite sein zu können. Geben Sie Fakes keine Chance, denn Ihre Gesundheit sollte Ihnen wichtig sein.

Wenn Sie noch nicht wissen welches Potenzmittel das richtige ist, finden Sie auf unserer Seite zahlreiche Artikel zu diesen Thema. 

potenzmittel generika hilfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Enter Captcha Here : *

Reload Image