Erfahrung mit Potenzmittel Erfahrungsberichte und Statistiken über Potenzmittel

Wie funktionieren PDE-5 Hemmer

Wer sich über Potenzmittel informiert, der stößt immer wieder auf den Begriff “PDE 5 Hemmer”. Aber was sind PDE-5-Hemmer? Und wie funktionieren PDE-5-Hemmer? Wir erklären Ihnen in diesen Artikel kinderleicht wie Potenzmittel funktionieren.

Was sind PDE 5 Hemmer?

wie funktionieren pde 5 hemmerAls PDE 5 Hemmer werden verschiedene Wirkstoffe bezeichnet, die die Ausschüttung des Enzyms PDE über einen kurzen Zeitraum stoppen können.
Das Enzym Phosphodiesterase 5, dass für ein abklingen der Erektion verantwortlich ist wird mit einen PDE-5-Hemmer also gestoppt.

Medikamente, die als PDE 5 Hemmer bekannt sind, unterstützen ebenfalls die Erweiterung von Blutgefäßen, was ebenfalls förderlich auf die Potenz wirkt.

Als PDE 5 Hemmer sind unter anderem Potenzmittel wie Viagra oder auch Cialis bekannt.

 

Warum muss das Enzym PDE 5 gestoppt werden um eine Erektion aufzubauen?

Phosphodiesterase 5 ist ein Enzym, dass bei einer Erektion dafür sorgt, dass diese nach dem Samenerguss abklingt. Wird dieses Enzym nicht ausreichend produziert, kann dies zu einer schmerzhaften Dauererektion führen.

Jedoch kommt es häufig vor, dass der Mann mit erektiler Dysfunktion zu viel PDE 5 produziert. In diesem Fall kommt es erst gar nicht zu einer intakten Erektion.

Hier kann ein Medikament, dass einen PDE 5 Hemmer als Wirkstoff enthält, effektiv wirken und so ein andauerndes Liebesspiel ermöglichen.

Hinweis: Sie können jetzt auch über die Online Klinik eine Generika Potenzmittel Probierpackung anfordern. Somit ist es möglich drei verschiedene PDE-5-Hemmer zu testen.

generika potenzmittel preise

Wie genau wirkt ein PDE-5-Hemmer?

Ein hemmender Wirkstoff wirkt direkt in dem Gewebe, in dem das Enzym für eine Relaxation der Blutgefäße wirkt. Somit kann direkt eine schnelle Ausschaltung des Phosphodiesterase 5 ermöglicht werden.

Ebenfalls sorgen PDE 5 Wirkstoffe für eine bessere Durchblutung in den Gefäßen. So kann das Blut schneller in die Schwellkörper des Gliedes einfließen und eine Erektion erreicht werden. PDE 5 Hemmer sind schnell wirksame Inhaltsstoffe, die direkt im Gewebe ihre Wirkung erzielen und somit effektiv gegen die Potenzstörung helfen.

Was können die PDE 5 Hemmer sonst noch?

Auch wenn Medikamente mit dem PDE 5 hemmenden Wirkstoff als effektives Mittel gegen eine erektile Dysfunktion bekannt ist, werden sie im medizinischen Bereich auch anderweitig eingesetzt.

Da sie eine Gefäßerweiternde Wirkung besitzen, werden diese Wirkstoffe auch gezielt gegen einen zu hohen Blutdruck, aber auch zur Behandlung der vergrößerten Prostata erfolgreich eingesetzt.

Die effektive Erweiterung der verengten Blutgefäße wirkt sich direkt in der betroffenen Region aus und erzielt so rasch seine gewünschte Wirkung, indem es die Muskulatur in den Gefäßen glättet und diese weitern.

Was gibt es bei der Einnahme von PDE-5-Hemmer zu beachten?

Medikamente, die einen PDE 5 Hemmer enthalten, dürfen nicht gleichzeitig mit anderen Medikamenten gegen einen zu hohen Blutdruck angewendet werden.

Ebenfalls sollte ein Patient, der wegen Herzbeschwerden in Behandlung ist und regelmäßig Medikamente einnimmt, die Einnahme von Potenzmitteln mit PDE 5 Hemmern vorher mit seinem behandelnden Arzt besprechen.

In manchen Fällen können bei der Anwendung PDE 5 hemmender Potenzmitteln leichte Kopfschmerzen als Nebenwirkung auftreten. Was allerdings keine Genanzeige ist sondern eher zu den bekannten Nebenwirkungen zählt.

Allgemeine Informationen zu PDE-5 Hemmern

Erfahrung Potenzmittel GenerikaPDE-5 steht für Phosphodiesterase-5, ein Enzym, welches hauptsächlich im Penis und in den Lungen vorkommt, genauer gesagt in der Muskulatur dieser Organe. Viagra und Co hemmen das Enzym, sodass Blut effektiver in den Penis hinein fließen kann.

Doch es fließt nicht nur mehr Blut hinein, PDE-5 Hemmer verhindern außerdem, dass das Blut zu schnell wieder hinaus fließt. Kurz gesagt: Eine Erektion kommt zustande und verschwindet nicht gleich wieder, da das Blut länger im Penis verweilt.

Die Wirkstoffe sind von Produkt zu Produkt unterschiedlich. So hat man bei Viagra den Wirkstoff Sildenafil, bei Cialis Tadalafil und bei Levitra Vardenafil. Nichtsdestotrotz handelt es sich bei allen drei Wirkstoffen um PDE-5 Hemmer.

Die Wirkweise ist also im Endeffekt dieselbe, obwohl es natürlich aufgrund der unterschiedlichen chemischen Struktur minimale Unterschiede gibt.

Übersicht der bekannten PDE-5-Hemmer Generika.

Hinweis: Sie können jetzt auch über die Online Klinik eine Generika Potenzmittel Probierpackung anfordern. Somit ist es möglich drei verschiedene PDE-5-Hemmer zu testen.

generika potenzmittel preise

PDE-5-Hemmer als Doping?

Das PDE-5 Hemmer als Therapiemethode für Impotenz genutzt werden können, ist allgemein bekannt. Jedoch werden PDE-5 Hemmer auch im Leistungssport genutzt, um die individuelle Leistung eines Sportlers zu verbessern.

Wie funktioniert das?

Da das Enzym Phosphodiesterase-5 auch in den Lungen vorkommt, sorgt eine Hemmung an dieser Stelle für eine erhöhte Sauerstoffaufnahme. Viagra und Co sind daher besonders dann hilfreich, wenn Sport in großer Höhe betrieben wird – oder allgemein beim Ausdauersport. Bei Rennradfahrern erfreuen sich PDE-5 Hemmer beispielsweise großer Beliebtheit.

Fazit: Wirkungsweise von PDE-5 Hemmern

Grundsätzlich wirken PDE-5 Hemmer also so, dass sie dafür sorgen, dass die Blutzufuhr in den Penis erhöht wird. Außerdem bleibt die Erektion länger erhalten, da das Blut nicht so schnell wieder abfließen kann, was aufgrund der gestoppten Ausschüttung des Enzyms PDE basiert.

Es ist also eigentlich ganz einfach zu verstehen wie diese PDE-5-Hemmer funktionieren. Wenn Sie einen PDE-5-Hemmer zur Behandlung von erektiler Dysfunktion einsetzen möchten, benötigen Sie ein Rezept.

Dieses Rezept kann Ihnen auch über das Internet mittels einer Online Klinik per Ferndiagnose ausgestellt werden.

Quellen:

[Total: 1    Average: 5/5]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Enter Captcha Here : *

Reload Image