Erfahrung mit Potenzmittel Erfahrungsberichte und Statistiken über Potenzmittel

Erfahrungen mit Spedra – Dem neuen Potenzmittel

spedra-erfahrung

  • Autor: © Steffen Gerber
  • Artikel nach medizinischen Standard
  • Veröffentlicht: 08.06.2017
  • Aktualisiert: 16.10.2019

Spedra ist ein ziemlich neues Potenzmittel, mit einer sehr schnellen Wirkungszeit. Doch wie sehen die Erfahrungsberichte mit dem Medikament aus?

Wir fassen Erfahrungsberichte über Spedra zusammen damit Sie sich ein Bild von dem neuartigen Potenzmittel machen können.

Was sagt die Erfahrung mit Spedra aus?

Spedra kam im Sommer 2013 auf den deutschen Markt und erfreute sich ziemlich schnell großer Beliebtheit. Hergestellt wird Spedra im übrigen vom Pharmakonzern „Menarini Berlin Pharma„.

Große Beliebtheit aufgrund schneller und langer Wirkung

  • Spedra ist das am schnellsten wirkende Potenzmittel.

Laut Erfahrungsberichten wirkt Spedra bereits oft nach nur 10 Minuten. Offiziell – laut Beipackzettel – setzt die Wirkung nach 15 bis 30 Minuten ein.

  • Auch die Wirkungsdauer von bis zu 6 Stunden ist knapp eine Stunde länger als bei Viagra oder Levira.

Der effektive Wirkstoff Avanafil ist in den Dosierungen von 50 -, 100 -, und sogar 200 mg erhältlich.

Die Erfahrung mit Spedra zeigt das die 200mg Dosis die beliebteste und meist genutzte ist. Wobei hier unbekannt ist, wie viele Männer die Tabletten anschließend teilen. Oft werden Tabletten in höheren Dosierungen als nötig bestellt um anschließend die Tabletten zu teilen. Somit lässt sich am Preis sparen.

Geringere Nebenwirkungen als andere Potenzmittel

spedra-nebenwirkungen

  • Des weiteren berichten die meisten Männer in den Erfahrungsberichten mit Spedra, das die Nebenwirkungen sehr gering ausfallen.

Da dieses Medikament deutlich später als die ersten PDE-5-Hemmer auf den Markt erschienen sind, konnten diese auch gezielter erforscht werden. Während Viagra und Cialis teilweise nicht nur das Enzym PDE-5 Hemmen sondern auch unbeabsichtigt PDE-6 und PDE-3 hemmen, kann Spedra gezielter nur PDE-5 hemmen.

Die Hemmung von PDE-6 beeinträchtigt nämlich die Sehfähigkeit, was bei anderen Potenzmittel häufig zu den Nebenwirkungen „verschwommenes Sehen“ sorgt. Die Hemmung von PDE-3 kann zu Herzproblemen führen. 

  • Spedra kann sehr gezielt auf das Enzym PDE-5 wirken und sorgt somit für eine sehr starke Wirkung bei weniger Nebenwirkungen als die Konkurrenz.

Die Erfahrungen mit Spedra belegen also das dieses Potenzmittel geringe Nebenwirkungen verzeichnet.

Die meisten Patienten beschweren sich über leichte Kopfschmerzen oder einen geröteten Kopf, welchen man auch als Gesichtsrötung bezeichnen könnte. Manche Patienten bezeichnen diese Nebenwirkung allerdings auch als angenehm und Luststeigernd.

Diese Nebenwirkungen hängen mit dem sinkenden Blutdruck zusammen. Der Körper reagiert auf den gesenkten Blutdruck meist mit Kopfschmerzen und die verbesserte Durchblutung macht sich auch in den kleinsten Adern im Gesicht bemerkbar. Daher kommt es zu einer Gesichtsrötung.

Die Nebenwirkungen sind häufig nur von kurzer Dauer und werden von den meisten Patienten als harmlos bezeichnet. 

Die gesamten Nebenwirkungen entnehmen Sie bitte aus dem Beipackzettel:

Bei wem ist Spedra beliebt?

Erfahrung mit Spedra

Spedra ist bei allen möglichen Altersgruppen beliebt, doch besonders bei Männern über 30 Jahren ist Spedra ein beliebtes Potenzmittel.

  • Warum bei Männern ab 30?

Weil ab 30 Jahren häufig die Libido nachlässt, der Testosteronspiegel langsam aber stetig sinkt und die Erektion nicht mehr so funktioniert wie noch mit frischen 18 Jahren.

Männer über 50 oder 60 Jahren sind allerdings weniger Experimentierfreudig und wechseln eher ungerne die Medikamente.

Wenn man also mit 60 Jahren schon seit 5 Jahren ein treuer Viagra Kunde ist, dann wechselt man nicht einfach so zu einem neuartigen Potenzmittel. Männer mit 30 die vielleicht das erste mal ein Potenzmittel probieren und noch vollkommen unvoreingenommen sind, geben häufig Spedra eine Chance und sind positiv überrascht.

  • Spedra ist ein sehr starkes Potenzmittel

Spedra ist allerdings nicht nur bei jüngeren Patienten beleibt, auch ältere Männer die sich dann doch mal trauen dem neuen Potenzmittel eine Chance zu geben, sind häufig von der starken Wirkung überrascht.

Die 200mg Dosierung von Spedra ist eines der, wenn nicht sogar DAS effektivste Potenzmittel auf dem Markt. 

Die Erfahrungen mit Spedra zeige, das sowohl Jung wie auch Alt mit dem neuen Potenzmittel positive Erlebnisse verzeichnen.

Spedra kann zwar was die Wirkungsdauer angeht nicht mit Cialis mithalten (welches bis zu 36 Stunden lang wirkt) kann dafür aber in der Wirkungszeit zwischen 10 und 360 Minuten die stärkste Wirkung nachweisen.

Spedra wirkt schneller als die Konkurrenz

erektion-10-minuten-spedra

Wer Erfahrung mit Spedra gemacht hat, der weiss wie schnell es wirken kann.

Innerhalb von nur 10 Minuten wirkt Spedra bereits zuverlässig und kann bei eine sexueller Stimulation für eine stärkere Erektion sorgen.

Bedenken Sie: Es muss eine sexuelle Stimulation statt finden! Kein PDE-5-Hemmer (Potenzmittel) kann einfach nur so, von ganz alleine, wirken.

Während Potenzmittel wie Viagra oder Cialis nach ca 30-40 Minuten wirken, kann sich Spedra mit nur 10 bis 20 Minuten einen deutlichen Vorteil verschaffen.

Artikel zum Thema Wirkungszeit:

Wo kann ich Spedra kaufen?

Wenn Sie ebenfalls Erfahrungen mit Spedra machen möchten, benötigen Sie ein gültiges Rezept um Spedra kaufen zu dürfen.

Dieses Rezept kann Ihnen Ihr Hausarzt oder Urologen ausstellen. Anschließend können Sie das Potenzmittel in jeder örtlichen Apotheke oder Internetversandapotheke kaufen. Bei Internetapotheken müssen Sie das Rezept allerdings erst mühsam per Postversand einreichen.

Eine weitere, immer beliebtere Methode ist die Online Sprechstunde. Sie müssen dabei keinen Termin beim Hausarzt oder Urologen machen und können Spedra innerhalb von 24 Stunden erhalten.

Wie geht das? Wir klären Sie auf…

Spedra über eine Online Sprechstunde

spedra-kaufen

Dank einer Online Sprechstunde ist es heutzutage möglich ein Rezept über die Ferne ausgestellt zu bekommen. Sie müssen somit keinen Termin beim Hauarzt machen und sparen sich Fahrtwege, Stressgewinnen Zeit und Diskretion.

Solch einen Service finden Sie auf so genannten Online Kliniken. Die bekannteste und größte haben wir hinter dem Preis anzeigen Schaltflächen verlinkt.

Spedra inkl. Rezept – Preise anzeigen

So funktioniert es:

  1. Online Klinik besuchen & Behandlung anfragen
  2. Fragebogen ausfüllen & Bezahlung auswählen
  3. Rezept wird ausgestellt & Expressversand eingeleitet
  4. Am nächsten Tag können Sie Spedra in Empfang nehmen

Die Zahlung kann dann im übrigen auch bequem auf Rechnung oder in Raten erfolgen.

  • Somit können Sie sich Zeit lassen und haben vollste Sicherheit.

Sie müssen nicht in Vorkasse gehen und können die Ware sogar erst testen, bevor Sie bezahlen.

Finger weg von Angeboten ohne Rezept:

Sicherer als mittels einer Online Sprechstunde geht es kaum – und dennoch gibt es noch immer Anbieter die Ihnen Spedra rezeptfrei anbieten. Dabei handelt es sich in 90% der Fälle um billige Fälschungen. Wir distanzieren uns deutlich von Anbietern mit Fälschungen und raten es dringend ab gefälschte Arzneimittel im Internet zu bestellen.

  • Es kann für Sie sowohl rechtliche wie auch gesundheitliche Folgen haben, wenn Sie bei illegalen Shops Spedra kaufen.

Wie teuer ist Spedra?

spedra-preis-kosten-billig-teuer

  • Der Preis von Spedra ist natürlich von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

Am günstigsten ist es wenn Sie zum Urologen gehen und sich über diesen Weg ein Rezept ausstellen lassen. Denn in der Apotheke zahlen Sie nur für das Medikament und für nichts weiteres. Die Arztgebühren müssen Sie aber in vielen Fällen dennoch selbst tragen, da dies als Privatrezept und „Lifestyle Medikament“ einstuft wird.

Wenn Sie den bequemen Weg über die Online Sprechstunde wählen, zahlen Sie etwas mehr. Denn für die Rezeptausstellung, den Kundenservice und den Expressversand muss auch gezahlt werden.

Der Preis von 109 EUR für 4 Tabletten in der höchsten Dosierung (200mg) ist allerdings im Vergleich zu anderen Potenzmittel noch am günstigsten.

Der angezeigte Spedra Preis enthaltet:

  • Das Medikament Spedra in deutscher Ausführung
  • Rezeptausstellung und Bearbeitung
  • Verpackung und Versand
  • Kundenservice & Hilfe
Spedra inkl. Rezept – Preise anzeigen

Gibt es Spedra Generika?

spedra-generika

Ab wann es offizielle Spedra Generika gibt, kann man noch nicht absehen. Grundsätzlich kann dies aber sehr lange dauern, da dieses Medikament erst kürzlich zugelassen worden ist.

Gewöhnlich haben die Pharmakonzerene dann für ca 10 Jahre das Patentrecht über den Wirkstoff. In diesen Zeitraum darf nur der Patentbesitzer selbst ein Medikament mit diesen Wirkstoff herstellen und vermarkten.

Ein Generika von Spedra kann also frühestens 2023 offiziell auf den Markt kommen.

Anbieter welche jetzt schon ein Spedra Generika im Angebot haben, können hier zu Lande nicht legal handeln und versuchen Ihnen Ware aus 3. Welt Ländern zu verkaufen. Wir raten dringen davon ab bei solchen unseriösen Shops zu bestellen.

Avanafil Generika aus Indien

Die Spedra Generika mit dem gleichen Wirkstoff „Avanafil“ welches jetzt bereits in Indien gibt, werden unter anderen Qualitätsstandards als in Europa hergestellt.

Häufig versenden solche Anbieter nur billige Fälschungen. Das Medikament kann gestreckt worden sein und deutlich weniger Wirkstoffe beinhalten.

Wir raten dringend davon ab, solche illegalen Shops zu unterstützen. Bis es noch keine, hier offiziell zugelassenen Generika gibt, sollten Sie auf das Original Markenmedikament vertrauen.

Unseriöses Beispiel:

spedra-generika-kaufen

  • Die Wirkung der Generika ist von 6 Stunden auf 8 Stunden gestiegen?
  • Setzt aber dafür erst nach 30 Minuten ein?

Vertrauen Sie solchen Anbietern nicht.

Sie riskieren dabei rechtliche wie auch gesundheitliche Folgen.

Fazit: Die Erfahrungsberichte mit Spedra

Die Erfahrungsberichte mit Spedra weisen eine hohe Zufriedenheit auf, besonders was die stärke der Erektion und die schnelle Wirksamkeit angeht.

  • Wenn auch Sie bereits Erfahrungen mit Spedra gemacht haben, können Sie uns gerne davon in der Kommentarfunktion berichten.

Um über legale Wege Spedra kaufen zu können, wird ein Rezept benötigt. Dieses können Sie allerdings auch per Online Sprechstunde ausgestellt bekommen. Falls Sie also selbst Erfahrungen mit Spedra machen möchten, können Sie die Online Klinik besuchen und eine Behandlung mit Spedra anfragen.

Spedra inkl. Rezept – Preise anzeigen
Literatur:
Autor: Steffen Gerber
Mein Name ist Steffen Gerber. Seit über 15 Jahren befasse ich mich mit dem Thema Potenzmittel. Seit 2012 nehme ich selbst Potenzmittel ein.

Außerdem habe ich an der Universität Iuliu Hatieganu Cluj-Napoca Humanmedizin studiert. Alle Artikel wurden von mir persönlich kontrolliert und werden stets auf aktuellen medizinischen Wissensstand gehalten.

Social Media: Linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Enter Captcha Here : *

Reload Image

  • Peter Knobloch

    Ich finde diese Informationen als sehr wichtig,um für sich selbst die richtige Entscheidung fällen zu können,welches Medikament am besten geeignet ist

    Antworten
  • suerteesbien

    Es ist für mich das beste Produkt. Ich teile die 200 mg Tablette in zwei Hälften. Ich bin damit absolut zufrieden.

    Antworten