Erfahrung mit Potenzmittel Erfahrungsberichte und Statistiken über Potenzmittel

VigRX Plus Erfahrung

VigRX Plus soll die Erektion stärken, mehr Lust auf Sex machen und die Durchblutung verbessern. Doch wie sieht Erfahrung mit VigRX in der Praxis aus? Was sagen die Erfahrungsberichte über VigRX Plus dem natürlichen Potenzmittel? Wir fassen alle bekannten Berichte und Fakten über VigRX Plus zusammen. 

Wie sieht die VigRX Plus Erfahrung aus?

vigrx plusDie meisten positiven Erfahrungsberichte über VigRX Plus sprechen von einer Verbesserung nach etwa einer Woche der Dauereinnahme.

Vor allem die langfristige Einnahme soll das volle Potenzial ausschöpfen können. Und tatsächlich, zeigen vor allem die Langzeitpatienten die meisten positiven Berichte.

Während rund 20% der Bewertungen negativ sind, fällt hierbei auf das diese das natürliche Potenzmittel VigRX nur wenige Tage eingenommen haben und sich wohl eine sofortige Wirkung wie von Viagra versprochen haben. Das ist hier allerdings nicht der Fall.

VigRX kann und soll gar nicht wie ein verschreibungspflichtiger PDE-5-Hemmer wirken. VigRX ist rezeptfrei eben weil es nicht solch starke Wirkstoffe beinhaltet die sofort für eine steinharte Erektion sorgen können.

VigRX hat einen langfristigen Effekt und kann die Potenzkraft langsam aber bemerkbar verbessern.

Die Inhaltsstoffe wie Gingko & Red Ginseng sorgen dafür das die Durchblutung anregt wird und der Körper mehr Testosteron produzieren kann. Das trifft bei einigen Patienten in leichten Ausmaß auch ein, aber natürlich niemals so stark wie wenn man sich eine Tesosteron Kur verschreiben würde.

Ehrlich und nicht übertrieben gesagt: Das Produkt kann in leichten Ausmaß dafür sorgen, das es einem besser geht was die Lust auf Sex angeht, da es einem etwas erleichtert wird eine Erektion aufzubauen und durch die stärkere Durchblutung wird der Eindruck vermittelt der Penis wäre größer als üblich.

Das beschreibt die Wirkung ehrlich und nicht so übertrieben wie so manche Werbung. Denn von einer Penisvergrößerung von ca 5cm kann man hier wirklich nicht sprechen, das sind leere Versprechungen von so mancher Websites.

Die Erfahrungsberichte welche als realistisch angesehen werden können, beschreiben das die Wirkung nach etwa einer Woche die ersten Effekte gezeigt hat. Die Wirkung macht sich durch mehr eine gesteigerte Libido bemerkbar, der Mann hat mehr Lust auf Sex. Die Erektion wird leichter erzielt und die Freude am Sex ist somit auch höher. Ein leicht gesteigertes Selbstbewusstsein ist daher auch ein netter Nebeneffekt.

Was soll VigRX alles können?

Vieles kann – nichts muss! Können soll das kleine natürliche Mittel viel, doch was trifft davon wirklich zu? Die Werbetrommel wird bei rezeptfreien Mittel besonders stark gerührt, kein Wunder denn hier „kann“ vieles wirken, „muss“ aber nicht.

Während man bei verschreibungspflichtigen Potenzmittel immer wieder auf die Nebenwirkungen und Warnhinweise aufmerksam machen muss,  kann man bei rezeptfreien Produkten untrer den Hinweis das es wirken „kann“ aber eben nicht „muss“ vieles erzählen.

Wir beschäftigen uns mit den Fakten und verfassen hinter den Werbesprechen unsere gesammelte Erfahrung mit VigRX Plus.

  • Sexuelle Wohlbefinden verbessern – Ja, möglich. 
  • Gefühl von Tatendrang  – Ja, minimal.
  • Libido soll gesteigert werden – Ja, möglich.
  • Sexappeal soll sich verbessern – Ja, möglich
  • Mehr Lust auf Sex – Ja, minimal.
  • Verstärkte Durchblutung – Ja, spürbar.
  • Mehr Produktion von Testosteron – Ja, minimal.
  • Positive Auswirkung auf Nervensystem – Nein, übertrieben. 
  • Das Herz-Kreislauf-System soll gestärkt werden – Nein, übertrieben.

Die meisten Werbeversprechen sollen also eingehalten werden. Leider gibt es auch unseriöse Anbieter die dann versprechen VigRX Plus würde den Penis deutlich, selbst im schlaffen Zustand, vergrößern. Was natürlich nicht der Fall ist, es wird lediglich viel versprochen um mehr Kunden anzusprechen. Doch wir bleiben hier realistisch und bewerten das Produkt nach den ehrlichen Erfahrungsberichten.

vigrx plus

LINK: Shop mit VigRX Plus (HIER KLICKEN)

VigRX Preis – korrekt oder übertrieben?

Der VigRX Plus Preis ist mit ca 60 EUR durchaus nicht in der günstigsten Kategorie. 4 Tabletten Sildenafil also Viagra Generika kosten beispielsweise über Online Kliniken inkl. Rezept das selbe. Und da ist dann auch schon der Expressversand dabei.

Wer wirklich seine Potenz langfristig verbessern möchte, der könnte mit der 5mg Dosierung von Cialis (Tadalafil) tatsächliche erfolge verbuchen. Das ganze kostet dann zwar 130 (als Generikum )im Monat, sorgt aber für deutliche Effekte.

Tadalafil 5mg ist das einzige Potenzmittel welche eine Langzeitbehandlung ermöglicht und muss somit nicht wie Viagra spontan eingenommen werden.

Der Preis von VigRX ist in dem Sinne gerechtfertigt in dem die ganzen einzelnen Inhaltsstoffe einzeln ebenfalls einen guten Preis ergeben würden und es eine ganz schöne Arbeit wäre diese alle einzeln zu sich zu nehmen. A

ber wer sagt das man diese tatsächlich alle benötigt für ein verbessertes Sexleben? VigRX ist ein teures rezeptfreies Potenzmittel das zwar einige Versprechen langfristig einhalten kann, aber der Effekt der Wirkung noch lange kein Vergleich zu veschreibungspflichtigen PDE-5-Hemmern ist. 

Was ist in VigRX enthalten?

Folgende Inhaltsstoffe sind die bekanntesten aus VigRX:

Damiana: Ein Pflanzenextrakt aus Mexiko, welches eine aphrodisierende Wirkung haben soll. Kann durchaus für einen positiven Effekt sorgen, muss aber nicht.

Ginko: Ginko hört man immer wieder in Verbindung mit der Potenzsteigerung. Das kann zwar sein, muss aber nicht zwingend wirklich damit zusammenhängen. Viel Placebo kann hier eine Rolle spielen.

Roter Ginseng: Hiermit soll die Durchblutung gesteigert werden können. Ist in leichten Ausmaß wohl auch möglich. Die Erfahrungsberichte mit VigRX sprechen ja auch am ehesten von einer gesteigerten Durchblutung.

Bioperine®: Hierbei soll es sich laut einigen Seiten die sich mit den VigRX Inhaltsstoffen beschäftigen nur um ein Gewürz, um eine Art von Pfeffer handeln. Kann zwar auch die sexuelle Lust leicht anregen, aber der Effekt ist doch sehr gering.

Horny Goat Weed: Ein pflanzliches Aphrodisiakum, dessen Wirkung noch umstritten ist. Es soll laut Angaben aber eine positive Wirkung auf die sexuelle Lust und die Potenzkraft haben.

Cuscuta-Samen-Extrakt: Hierbei soll das Samenvolumen erhöht werden können. Kann – muss aber nicht. Schaden kann dieser Wirkstoff der Potenz zumindest nicht.

Weissdornbeere: In alten Traditionen wird diese Beere eingesetzt und den Blutdruck zu senken. In manchen wie auch diesen rezeptfreien Potenzmittel wird dieses Mittel gerne eingesetzt.

und und und… es gibt noch viele weitere kleine Inhaltsstoffe die alle einen positiven Effekt haben können, aber nicht nachweislich die Potenz fördern.

Der Preis rechtfertigt die ganzen Inhaltsstoffe in dem Sinne in dem man sich nicht die Mühe machen muss sich selbst viele kleine einzelnen Extrakte und Gewürze zusammen zu stellen die alle ingesamt leicht die Potenz fördern könnten. Aber etwas überteuert scheint das Produkt dennoch zu sein.

Fazit über die Erfahrung mit VigRX:

Die Erfahrungsberichte die über mehrere Monate gehen berichten durchaus über eine leichte Verbesserung der sexuellen Lust und einer besseren Durchblutung.

Vieles kann – muss aber nicht so wirken. Es gibt allerdings auch Patienten die nach wenigen Wochen nichts gespürt haben und somit wieder alles abgebrochen haben.

Wirkungsstarke Alternativen?

tadalafil generika 5mgEinige Patienten investieren dann doch lieber die knapp 70 EUR in 4 x 100mg Sildenafil Tabletten, teilen diese in der Hälfte so das sie 8 Tabletten Sildenafil für 70 EUR erhalten und haben damit 8 mal verdammt guten Sex mit einer deutlich härteren Erektion die den Eindruck vermittelt der Penis wäre größer als üblich. Das ganze dann mit einer nachgewiesenen verbesserten Durchblutung.

Wer langfristig seine erektile Dysfunktion behandeln möchte und für eine deutlich (!) bessere Erektion sorgen möchte, der greift zu Tadalafil 5mg. Dieses Produkt wird täglich eingenommen und sorgt somit 24 Stunden lang für eine deutlich bessere Erektion. Natürlich nur wenn der Patient auch sexuell stimuliert wird, unerwünscht tritt hier nichts in Kraft. Tadalafil ist verschreibungspflichtig.

Über eine Online Klinik kann Ihnen allerdings das Rezept auch über das Internet ausgestellt werden. Für etwa 130 EUR ist das Rezept, der Versand wie auch das Produkt inklusive. 

Zurück zu VigRX Plus:

Die Wirkung von VigRX kann anregend sein und über eine lange Einnahme durchaus helfen. Wer nur sehr leichte Potenzprobleme hat der wird hiermit bereits erfolge verzeichnen können. So stark wie bei einem verschreibungspflichtigen Potenzmittel, wird die Wirkung allerdings nie sein.

Wer VigRX kaufen möchte kann das Produkt über folgenden Link auf den deutschen Shop problemfrei bestellen: Link zum Shop

Falls Sie selbst eine VigRX Erfahrung gemacht haben, können Sie diese gerne als Kommentar hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Enter Captcha Here : *

Reload Image