Erfahrung mit Potenzmittel Erfahrungsberichte und Statistiken über Potenzmittel

Was ist Kamagra Oral Jelly?

Wer hat Erfahrung mit Kamagra Oral Jelly gesammelt und was ist Kamagra Oral Jelly eigentlich? Wir berichten in diesen Artikel über das Potenzmittel Kamagra Oral Jelly und wieso man davon besser die Finger lassen sollte.

Was ist Kamagra Oral Jelly?

kamagraKamagra ist ein in Indien von Ajanta Pharma hergestelltes Generikum von Viagra mit den Wirkstoff Sildenafil. Es sind keine Tabletten sondern ein Gel das direkt flüssig aus den Beuteln eingenommen wird. Klingt unhygienisch und das ist es für viele Konsumente aus. Das Produkt wird nämlich nicht in der E.U. produziert.

Kamagra wurde schon vor 2013 innerhalb der E.U. verkauft als hier noch das Patentrecht von Pfizer über Sildenafil (Medikament: Viagra) gegolten hat. Innerhalb der E.U. ist Kamagra bis heute kein zugelassenes Arzneimittel und somit ist die Einfuhr Illegal.

Es handelt sich bei Kamagra also ein in Indien hergestelltes Viagra Generikum.

Warum sollte man von Kamagra die Finger lassen?

Einerseits weil es verboten ist ein nicht zugelassenes Arzneimittel in das Land einzuführen und anderseits weil es ein Gesundheitsrisiko ist ein Medikament einzunehmen das nicht unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

Immer wieder hört man in den Nachrichten von beschlagnahmten Kamagra Sendungen die aus Indien in die E.U. und benachbarte Länder geschickt werden. Der Schmuggel lockt viele Schwarzhändler an und der Profit ist höher als bei so manchen Drogen. Kein Wunder also das der Markt boomt und das Gewissen immer geringer wird. Der Einkauf ist unglaublich billig, der Wiederverkauf wird oft um 300-500% angehoben. Teilweisen kosten den Anbietern 10 Packungen Oral Jelly nur knapp 5 bis 10 EUR im Einkauf. Wiederverkauft werden diese Produkte dann von 50 bis teilweise sogar 100 EUR.

Die Produkte werden häufig in privaten Laboren hergestellt, die Qualität ist somit nicht gesichert. 

Was passiert wenn meine Sendung aufgehalten wird?

zoll kamagraWer dabei erwischt wird Kamagra in das Land einführen zu wollen der kann mit den vollen Konsequenzen rechnen. Oft erhält man einen Brief vom Zoll woraufhin man sich äußern muss. Wann hat man das Produkt bestellt? Für welchen Zweck? War es einem bewusst das es sich hierbei um ein in der E.U. verschreibungspflichtiges Medikament handelt? Wer Kamagra kaufen möchte der sollte damit rechnen diese Fragen beantworten zu müssen.

In manchen Fällen geht alles gut aus und er Zoll ist mit den Antworten zufrieden, zerstört das Produkt und sieht von weiteren rechtlichen Schritten ab. Häufig ist dies der Fall wenn man das erste mal aufgefallen ist. Wer allerdings nicht zum ersten mal Kamagra kaufen wollte sondern wiederholt auffällt, der muss mit rechtlichen Konsequenzen rechnen und wird ohne einen Anwalt nicht weit kommen.

Ärgerlich wenn man wegen solch einer Sache extra einen Anwalt einschalten muss, wenn es dagegen doch über legale Anbieter so einfach gegangen wäre…?

Kamagra legal kaufen – Wie geht das?

Gar nicht. Wer Kamagra kaufen möchte der kann das innerhalb der E.U. nicht legal tun. Auch in der Schweiz ist der Wirkstoff Sildenafil verschreibungspflichtig und Kamagra nicht zugleassen. Es ist also nur möglich ein zugelassenes Viagra Generikum zu kaufen aber kein Kamagra. Wer also legal ein Viagra Generika kaufen möchte der muss legale Anbieter wie MediPalast besuchen und dort eine Behandlung mit Viagra oder einem Generikum anfordern. https://www.medipalast.com/viagra-generika/

Der Anbieter der auf MediPalast verlinkt ist bietet es zwar nicht an Kamagra kaufen zu können, allerdings können Sie dort ganz offiziell bei Ärzten über das Internet eine Behandlung mit einem Viagra Generikum anfordern. Somit erhalten Sie über seriöse Wege ein Original Medikament, inklusive Rezeptausstellung aus einer zugelassenen Versandapotheke. Sicherer geht es kaum. 

Viagra Generika als legale Alternative

sildenafil ratiopharmDie legale Alternative zu Kamagra Oral Jelly sind zahlreiche Viagra Generika die Sie wie oben genannt beispielsweise über Anbieter wie MediPalast erhalten können. Mittlerweile haben Pharmaunternehmen wie Ratiopharm, Sandoz, TEVA und viele mehr ein Generikum mit dem Wirkstoff Sildenafil auf den Markt gebracht.

Die Vorteile bei einem legalen Viagra Generika über MediPalast:

  • Bekannte Anbieter mit vielen Erfahrungsberichten
  • Rezeptausstellung von Ärzten über das Internet
  • Originales Produkt aus zugelassenen Apotheken
  • Expressversand in nur 24 Stunden
  • Legal & somit keine Zollprobleme
  • Keine Spammails und nervige Werbeanrufe
  • Lieferung erfolgt direkt.

Die Nachteile von Kamagra Oral Jelly über den illegalen Schwarzmarkt:

  • Risiko ob die Ware überhaupt ankommt (Abzocker Gefahr)
  • Unseriöse Zahlungsmethoden und lange Lieferzeit
  • Rechtliche gefahren (Zoll beschlagnahmt viele Sendungen)
  • Gesundheitliche Risiken (Produkt nicht in der E.U. zugelassen & geprüft)
  • Ihre Kundendaten werden oft für Spam missbraucht. Folge: Werbeanrufe & Spammails.

Fazit zum Thema Kamagra Oral Jelly:

Wer Kamagra Oral Jelly kaufen möchte, der sollte sich bewusst sein das es ich hierbei um ein in der E.U. nicht zugelassenes Arzneimittel handelt. Die Anbieter handeln illegal und somit ist auch das Risiko auf Betrug sehr hoch. Viele Kunden berichten von Abzockern. Die Gefahr das die Sendung beschlagnahmt wird und einem rechtliche Konsequenzen drohen ist der nächste große Nachteil.

Wer dagegen über legale Anbieter wie MediPalast eine Behandlung mit ein Viagra Generikum bei einem zertifizierten Arzt über das Internet anfordert, der zahlt vielleicht was mehr, hat aber kein rechtliches Risiko, keine lange Wartezeit und das gewissen das es sich hierbei um ein zugelassenes und echtes Arzneimittel handelt. Sparen lohnt sich nicht immer, vor allem nicht bei der Gesundheit. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Enter Captcha Here : *

Reload Image

  • Tom

    Nehme Jelly nun schon über 2 Jahren und habe öfters mal Probleme gehabt. Besonders beim Zoll. Denke das es die Pharmaindustrie nicht möchte, weil es so billig ist. Und naja es wird ja auch im Ausland hergestellt. Jetzt bestelle ich gerne mal bei seriösen Anbietern mit Online Rezept. Ist jedem selbst überlassen.

    Antworten
  • Ceva

    hast du die adresse von der seite ?? =) mfg

    Antworten
  • tom

    Hallo. Ja das war über die Euro Clinix Seite welche früher auch direkt auf MediPalast war. Hier zu besuchen: https://www.medipalast.com/potenzmittel/viagra-generika-sildenafil/

    Antworten
  • Cialis-Ballermann

    Cialis finde ich noch besser als Viagra und Kamagra. Ich bestelle neuerdings immer das Tadalafil, ein Cialis Generika. Gibt es auch auf MediPalast und sorgt bei mir für eine starke Erektion. Die Dauer von über 24 Stunden finde ich halt super. Viara wirkt da eben nur 4 Stunden und wenn sich mal ein Date verschiebt, ist das mit Cialis nicht so schlimm.

    Antworten