Erfahrung mit Potenzmittel Erfahrungsberichte und Statistiken ĂĽber Potenzmittel

Welches Potenzmittel ist das beste?

welches-potenzmittel-ist-das-beste

  • Autor: © Steffen Gerber
  • Artikel nach medizinischen Standard
  • Veröffentlicht: 25.01.2019
  • Aktualisiert: 02.10.2010

Welches Potenzmittel ist eigentlich das beste? Welches wirkt am schnellsten, effektivsten und hat die wenigsten Nebenwirkungen?

Wir verraten Ihnen welches Potenzmittel das beliebteste und somit umgangssprachlich das „beste Potenzmittel“ ist.

Mit diesen Artikel möchten wir Ihnen weiterhelfen falls Sie sich fragen sollten welches Potenzmittel das beste ist. Wir messen Anhand des Umsatzes und der Beliebtheit in der Szene den Erfolg eines Potenzmittels.

welches potenzmittel ist das beste

Die Top 3 besten Potenzmittel:

  1. Viagra (Sildenafil)
  2. Cialis (Tadalafil) & Cialis 5mg (Tägliche Variante)
  3. Levitra (Vardenafil)

Sie können auch ein Potenzmittel Testpaket bestellen um somit selbst herausfinden welches Potenzmittel für Sie am Besten ist. Dies gibt es sowohl als günstiges Generika Testpaket, wie auch eines mit den originalen Marken Potenzmittel.

Preise & Bezugsquelle:

Platz 1: Viagra (Sildenafil)

viagra-platz-eins

  • Viagra ist das bekannteste und meistverkaufteste Potenzmittel.
  • Es wirkt nach ca. 40 Minuten fĂĽr 5 Stunden lang.
  • Auch gĂĽnstige Sildenafil Generika sind erhältlich.

Viagra sorgt bereits seit mehr als 2 Jahrzehnten bei Millionen von Männern für eine stärkere Erektion.

Drei Verschiedene Dosierungen fĂĽr drei unterschiedlich starke Wirkungsgrade.bAm häufigsten wird die „Mittlere Dosis“ mit 50mg verschrieben. Die meisten Patienten kaufen dennoch Viagra in 100mg und teilen anschlieĂźend eine Tabletten, somit lässt sich gut am Preis sparen.

Viagra ist ohne Zweifel das bekannteste und noch immer das am häufigsten nutzte Potenzmittel. Der Wirkstoff wurde teilweise sogar als Doping missbraucht, da die Sauerstoffaufnahme in Höhenmetern verbessert wird. 

Platz 2: Cialis (Tadalafil)

zweiter-platz-cialis

  • Cialis ist nach Viagra das bekannteste Potenzmittel.
  • Wirkt nach etwa 20-30 Minuten bis zu 36 Stunden lang.
  • Daher wird Cialis auch oft als die „Wochenendpille“ bezeichnet.
  • Mittlerweile gibt es auch gĂĽnstige Tadalafil Generika.

Wäre es genauso lange auf dem Markt wie Viagra, hätte es wahrscheinlich höhere Verkaufszahlen.

Cialis ist n 20-, und etwas leichteren 10mg erhältlich. Natürlich auch als günstige Generika.

Relativ neu und einzigartig ist Cialis in 5mg.

Es wird als eigenes Medikament angesehen das es nicht gelegentlich sondern dauerhaft eingenommen wird. Jeden Tag eine Tablette Cialis 5mg und Männer sind dauerhaft  bereit für den Geschlechtsverkehr.

Geringe Nebenwirkungen und viele weitere Vorteile zeichnen die dauerhafte Einnahme gegenĂĽber nur gelegentlicher Potenzmittel Einnahme aus.

Platz 3: Levitra (Vardenafil)

dritter-platz-levitra

  • Das am schnellsten wirkende Potenzmittel (Nach 10-15 Minuten)
  • Wirkt bis zu 5 Stunden lang und gilt als Nebenwirkungsarm
  • Bald nur noch als gĂĽnstiges Vardegin Generikum erhältlich

Das am dritt häufigsten verschriebene Potenzmittel ist Levitra aus dem Hause Bayer.

Seit dem im Jahre 2018 das Patent ĂĽber Wirkstoff abgelaufen ist, gibt es immer mehr Generika mit dem Wirkstoff Vardenafil und deutlich weniger Original Levitra.

Die Produktion von Levitra wurde eingestellt, es werden im Laufe der nächsten Jahre daher immer weniger Levitra und bald nur noch Vardegin (Vardenafil Generika) im Umlauf sein. 

Levitra ist aufgrund der geringen Nebenwirkungen besonders beliebt und wirkt bereits nach etwa 10 bis 15 Minuten. Die Wirkung hält dabei in etwa genauso lange an wie bei Viagra (4 bis 6 Stunden).

Für welches Potenzmittel Sie sich entscheiden müssen Sie selbst entscheiden. Sie können das benötigte Rezept über Ihren Hausarzt, Urologen oder über eine Online Klinik erhalten. Das Internet wird für Potenzmittel Bestellungen immer beliebter, da es somit relativ Anonym möglich ist das beste Potenzmittel zu erhalten. 

Das beste Potenzmittel: Viagra

Viagra ist mit Abstand das bekannteste Potenzmittel.

Es ist daher kein großes Rätsel welches Potenzmittel auch das meist genutzte ist.

  • Viagra ist nach wie vor sehr beliebt und wird am häufigsten verkauft.
Was macht Viagra so beliebt? Ganz einfach: Es funktioniert.

Viagra bzw. der Wirkstoff „Sildenafil“ wirkt etwa 30 bis 40 Minuten nach der Einnahme und hält dann die Wirkung fĂĽr etwa 5 Stunden lang. Viagra sogt dafĂĽr das mehr Blut in den Genitalbereich des Mannes flieĂźen kann und somit leichter eine Erektion aufgebaut werden kann.

Außerdem wird ein Stoff blockiert der dafür Verantwortlich ist das die Erektion zu schnell wieder abgebaut wird. Die Erektion wird also auch  länger aufrecht erhalten.

Von ganz alleine wirkt Viagra allerdings nicht, es sind also nur Geschichten aus dem Paulanergarten wenn Ihnen erzählt wird es hätte jemand Viagra genommen und wäre dann mit einem Dauerständer herumgelaufen. Das wäre einer der sehr sehr seltenen und sehr schmerzhaften Nebenwirkungen.

Zum Glück kommt diese Nebenwirkung wie erwähnt nur sehr sehr selten vor. Die gängigsten Nebenwirkungen von Viagra sind Kopfschmerzen, eine verstopfte Nase und eine Gesichtsrötung.

Wer die richtige Dosierung wählt, verhindert das die Nebenwirkungen zu stark ausfallen.

Welche Viagra Dosis ist die richtige?

Es gibt Viagra in 25, 50 und 100mg. Die höchste Dosierung sollte nur gewählt werden wenn sonst nichts mehr geholfen hat. Viagra in 100mg wird für ältere Menschen mit schweren Erektionsproblemen verschrieben.

50mg ist für viele die genau richtige Dosis, nicht zu stark und nicht zu schwach. Die Wirkung genügt aus um eine deutlich härtere Erektion als üblich zu erreichen.

25mg wird für Menschen empfohlen dir nur ein sehr leichtes Erektionsproblem haben und nur eine leichte Unterstützung benötigen. Die Nebenwirkungen fallen bei 25mg Viagra sehr gering aus.

Viagra Preise:

Von Viagra gibt es mittlerweile auch kostengĂĽnstige Generika. Es muss also nicht immer das Original Viagra von Pfizer sein, sondern kann auch ein Sildenafil Generika beispielsweise von Sandoz, Ratiopharm oder Hexal sein.

Viagra ist mit einem Rezept vom Hausarzt, Urologen oder über eine Online Klinik (Rezeptausstellung per Ferndiagnose) erhältlich. Online Kliniken werden für die Rezeptausstellung und den anschließenden Versand immer beliebter. 

Noch eines der besten Potenzmittel: Cialis

Nach Viagra ist Cialis das bekannteste und beliebteste Potenzmittel der Welt. Das beste Potenzmittel bleibt zwar Viagra aber Cialis wird ebenfalls immer häufiger verschrieben.

  • Der größte Unterschied zu Viagra liegt hier in der Wirkungszeit.
Anstatt nur 5 Stunden zu wirkt, kann Cialis mit einer Wirkungsdauer von bis zu 36 Stunden glänzen.

Daher wird Cialis auch häufig als „Wochenendpille“ bezeichnet. Denn wer am Freitag Abend eine Cialis einnimmt, kann bis Sonntag frĂĽh mit der Wirkung rechnen. 

cialis

Der Wirkstoff in Cialis nennt sich „Tadalafil“ und setzt nach etwa 30 Minuten ein.

Die Wirkung ist ähnlich wie bei Viagra, daher fallen auch die Nebenwirkungen ziemlich identisch aus. Insgesamt werden allerdings etwas weniger Nebenwirkungen verzeichnet.

Nun könnte man sich die Frage stellen, warum dann Cialis nicht so beliebt wie Viagra ist? Das liegt daran das manchen die lange Wirkungszeit vielleicht zu lange ist. Wer dann nämlich doch ein paar Nebenwirkungen verspürt, hat mit diesen eventuell sogar 24 bis 36 Stunden lang zu kämpfen. Während die Nebenwirkungen von Viagra üblicherweise auch wieder nach 4 bis 5 Stunden abfallen.

Cialis gibt es in 20-, und 10mg. Hier wird deutlich häufiger direkt die 20mg eingenommen. Doch wer nur eine kleine Unterstützung über das Wochenende haben möchte, kann mit 10mg bereits glücklich sein.

Cialis 5mg im Vormarsch

cialis-5mg-langzeitbehandlung

Doch nicht nur 20-, und 10mg sind bekannt. Auch die tägliche Variante in 5mg wird immer beliebter.

Der große Unterschied zu allen anderen Potenzmittel ist das Cialis 5mg jeden Tag eigenommen wird. Somit sind Sie jederzeit bereit für Geschlechtsverkehr und können auch noch vielen anderen Vorteilen profitieren. 

Cialis 5mg ist zwar noch relativ unbekannt, zeigt aber in der Szene sehr groĂźe Beliebtheit.

Denn endlich muss nicht an ausreichend Vorrat gedacht werden oder ein gewisses Zeitfenster eingehalten werden. Wer jeden morgen oder jeden Abend seine Cialis 5mg Tablette einnimmt, ist tatsächlich 24 Stunden lang für gute Leistung im Bett bereit.

Von Cialis gibt es mittlerweile ebenfalls kostengünstige Tadalafil Generika. Gleicher Wirkstoff = Anderer Hersteller. 

Welche Potenzmittel gibt es noch?

Neben diesen Potenzmittel gibt es noch Levitra und Spedra als bekannte PDE-5-Hemmer. Levitra gilt als besonders Nebenwirkungsarm und Sepdra ist ein sehr neues Potenzmittel ĂĽber das es noch wenig zu berichten gibt.

Doch auch rezeptfreie Potenzmittel wie VigRX Plus finden immer mehr Beliebtheit. Diese sind allerdings tatsächlich nur dann zu empfehlen wenn keine richtige erektile Dysfunktion vorliegt und für einen sehr gesunden Mann nur eine ganz kleine Unterstützung gesucht wird.

Die beliebtesten Potenzmittel sind daher die effektiven verschreibungspflichtigen PDE-5-Hemmer.

Fazit: Das beste Potenzmittel = Viagra

Das wohl beste und bekannteste Potenzmittel ist und bleibt Viagra.

Es gibt mittlerweile auch gĂĽnstige Sildenafil Generika.

Bei jüngeren Männern die eine Pille für das gesamte Wochenende möchten, ist Cialis sehr beliebt.

Für jeden der keine gelegentliche Einnahme möchte sondern dauerhaft seine Potenz verbessern möchte, der findet mit Cialis 5mg zahlreiche Vorteile.

Cialis 5mg ist das einzige Potenzmittel das dauerhaft jeden Tag eingenommen wird und es somit ermöglich immer spontan erfolgreichen Geschlechtsverkehr zu haben. 

Von Cialis gibt es ebenfalls in 20-, 10, und der täglichen 5mg Variante, günstige Tadalafil Generika.

Online Klinik jetzt besuchen & Potenzmittel mit Rezept bestellen:

Potenzmittel inkl. Rezept – Preise anzeigen
Literatur:
  • Cialis, Viagra & Levitra ED Medications: Comparison – webmd.com
  • Which Drug for Erectile Dysfunction Is Better: Viagra or Cialis – nytimes.com
  • Choosing the Right Pill to Treat ED » Sexual Medicine » BUMC
  • Viagra, Cialis and Levitra – which is best? – onlinedoctor.lloydspharmacy.com
  • Most Popular Erection Drugs Viagra vs. Cialis – AARP
  • Direct comparison of tadalafil with sildenafil for the treatment of erectile dysfunction: a systematic review and meta-analysis – ncbi.nlm.nih.gov
Autor: Steffen Gerber
Autor: Steffen Gerber. Seit ĂĽber 15 Jahren befasse ich mich dem Thema Potenzmittel (PDE-5-Hemmer). Seit 2012 nehme ich selbst bei Bedarf Potenzmittel ein.

Alle Artikel wurden von mir persönlich kontrolliert und werden stets auf aktuellen medizinischen Wissensstand gehalten.

Social Media: Linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Enter Captcha Here : *

Reload Image